Bendorf – Einbrecher versorgten sich mit Kaffee in Bendorfer Holzwerkstatt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bendorf -Bendorf – Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelangten unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in die Holzwerkstatt einer Einrichtung für behinderte Menschen in Bendorf an der Koblenz-Olper-Straße.

Im Inneren bereiteten diese sich frischen Kaffee zu und konsumierten das Heißgetränk noch vor Ort. Anschließend verließen sie das Anwesen wieder. Interessanterweise wurde nichts Weiteres entwendet.

Durch den Vorfall entstand neben dem konsumierten Kaffee ein Sachschaden am aufgehebelten Fenster. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich bei den Tätern um 3 männliche Personen handeln. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Eventuelle Täterhinweise werden an die Polizeiinspektion Bendorf unter 02622/9402-0 erbeten.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion