Bingen am Rhein – Radfahrerin in Bingerbrück verletzt – Zeugen gesucht

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bingen am Rhein -Bingen am Rhein –Bingerbrück: Am Freitagnachmittag, 20.12.2019, gegen 15:30 Uhr wurde der Polizei Bingen eine verletzte Radfahrerin am Hauptbahnhof gemeldet.

Die 58-jährige Frau konnte sich im Rahmen der Befragung an nichts erinnern. Wahrscheinlich kam sie beim Überqueren des Bahnübergangs zu Fall und stürzte.

Mit Verdacht auf Gehirnerschütterung und eine Verletzung am Kopf wurde die Dame in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bislang gibt es keine Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Personen oder Fahrzeuge.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Sturz beobachtet haben, sich zu melden.

Polizeiinspektion Bingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion