Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Bitburg – Am Sonntag, den 03.05.2020, ereignete sich zwischen 22:00 Uhr und 22:30 Uhr ein Brand eines ehemaligen Flugzeughangars auf dem Flugplatz in Bitburg.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei am Einsatzort eintrafen, stand der Hangar bereits im Vollbrand. Die ca. 100 eingesetzten Feuerwehrleute konnten mithilfe des Technischen Hilfswerkes Bitburg das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Der Hangar brannte dennoch fast vollständig aus. Die Schadenshöhe wird ersten Einschätzungen nach mit ungefähr 250000 EUR beziffert. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei geführt und dauern an.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bitburg unter Tel.: 06561-968510 in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Wittlich