Dresden – Verkehr: Nossener Brücke vom 18. bis 20. Oktober nachts gesperrt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -Dresden (SN) Verkehr: In den Nächten vom 18./19. Oktober und 19./20. Oktober 2019, jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr, führt die Firma Stahl- und Maschinenbau GRAF GmbH aus Weinböhla Schweißarbeiten an der Nossener Brücke durch.

Während der Bauzeiten ist der gesamte Brückenzug in beiden Richtungen voll gesperrt, um Erschütterungen zu vermeiden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Kosten werden rund 40 000 Euro brutto betragen.

Das von 1962 bis 1964 errichtete Bauwerk weist Risse im Stahlüberbau auf, die die Tragfähigkeit gefährden. Um ein Versagen des Fahrbahnblechs und damit eine lang andauernde Vollsperrung der Brücke abzuwenden, werden die von den Rissen betroffenen Schweißnähte am Fahrbahnblech auf der Brückenunterseite erneuert.
____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion