Großfischlingen – Lebensmüde: Mann von Dach gerettet

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Großfischlingen – Am Sonntagmorgen flüchtete ein 19 jähriger junger Mann aus der elterlichen Wohnung. Von einem Rollerfahrer wurde er in Richtung Großfischlingen mitgenommen.

Dort sprang er vom Roller und kletterte über mehrere verschieden hohe Dächer auf ein neun Meter hohes Dach eines Einfamilienhauses. Die Feuerwehr und die Verhandlungsgruppe der Polizei wurden gerufen um einen Sprung des Mannes zu verhindern.

Im Laufe der Gesprächsführung durch die erste Polizeistreife vor Ort und später der Verhandlungsgruppe konnte der Mann dazu bewegt werden nicht zu springen und in den sicheren Korb der Drehleiter zu steigen.

Der junge Mann wurde im Anschluss medizinisch untersucht und betreut.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

Einladung zum perfekten Doggy-Dinner