Großpostwitz – Unfall mit Domino-Effekt in der August-Bebel-Straße

29.02.2020, 13:00 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -Großpostwitz (SN) – Ein 61-Jähriger befuhr am Samstagmittag die August-Bebel-Straße (B96) in Großpostwitz und hatte die Absicht, nach links auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes abzubiegen.

Verkehrsbedingt musste er dazu mit seinem Pkw Citroen anhalten. Der hinter ihm befindliche Nissan sowie ein nachfolgender Dacia hielten ebenfalls. Jedoch erkannte ein 19 Jähriger, welcher mit seinem Pkw Ford in gleicher Richtung unterwegs war, die Situation zu spät und fuhr auf die Wartenden auf. Er selbst wurde dabei leicht verletzt.

Der Fahrer (m, 54) sowie die Beifahrerin (w, 53) des Dacias mussten sich ebenfalls in ärztliche Behandlung begeben. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 27.000 Euro.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz führt die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache.

***
Polizei Görlitz