Kaiserslautern – Scherzkekse: Spritztour mit Bagger gemacht – Diebstahl vereitelt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Eine Zeugin hat am Sonntagmorgen die Polizei alarmiert. Sie hatte zwei Unbekannte beobachtet, die einen Radlader stehlen wollten.

Der Bagger war auf einer Baustelle in der Trippstadter Straße abgestellt. Nach bisherigen Feststellungen verschafften sich die Täter Zutritt zur Baustelle und zum Radlader. Sie fuhren mit dem Baufahrzeug über die Wackenmühlstraße in die Rudolf-Breitscheid-Straße. Vor dort ging die Fahrt über die Pirmasenser Straße in den Stadtparkt.

Dort stellten die Unbekannten den Radlader in einem Blumenbeet ab. Sie flüchteten über die Parkstraße in Richtung Innenstadt und konnten unerkannt entkommen.

An dem Baustellenfahrzeug entstand kein Schaden. Die Höhe des Sachschadens an der Grünanlage steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Zeugen, die am Sonntagmorgen etwa zwischen 8.00 und 09.30 Uhr etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2620 bei der Kripo zu melden. |mhm

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion