Hallo Rheinland-Pfalz - Lahnstein - Aktuell -Lahnstein – Nachdem ein amtsbekannter Lahnsteiner bereits am Sonntagnachmittag auf der örtlichen Dienststelle vorstellig wurde, um seine Radfahrtüchtigkeit durch einen Atemalkoholtest unter Beweis zu stellen, hatten die Beamten der Inspektion auch in den folgenden Abendstunden mit dem Herrn zu arbeiten.

So geriet er in der ehelichen Wohnung mit seiner Angetrauten in Streit, dass diese umgehend das Weite suchte. Ein paar Stunden später kam es dort erneut zum Einsatz der Beamten, in dessen Verlauf der Mann in hilfloser Lage festgestellt und dem Rettungsdienst zugeführt werden musste.

Hierbei wurden die Einsatzkräfte durch den 43-jährigen schließlich angegriffen und ein Beamter leicht verletzt. Der stark alkoholisierte Mann wurde in eine Landesnervenklinik eingeliefert, entsprechende Strafanzeigen gefertigt.

Der geschädigte Beamte konnte seinen Dienst fortsetzen.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/09/Hallo-Rheinland-Pfalz-Lahnstein-Aktuell-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/09/Hallo-Rheinland-Pfalz-Lahnstein-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLahnsteinPolizeiRheinland-Pfalz03.12.2017,Aktuell,Betrunkener verletzt Beamten,Lahnstein,Lokales,Mittelrhein,Nachrichten,News,PolizeiLahnstein - Nachdem ein amtsbekannter Lahnsteiner bereits am Sonntagnachmittag auf der örtlichen Dienststelle vorstellig wurde, um seine Radfahrtüchtigkeit durch einen Atemalkoholtest unter Beweis zu stellen, hatten die Beamten der Inspektion auch in den folgenden Abendstunden mit dem Herrn zu arbeiten.So geriet er in der ehelichen Wohnung mit seiner Angetrauten...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt