Ludwigshafen – Verpuffung auf Werksgelände einer Firma in der Giulinistraße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Auf einem Werksgelände im Süden von Ludwigshafen kam es in den frühen Morgenstunden des 16.01.2020, gegen 01:45 Uhr, zu einer Verpuffung mit anschließendem Brand.

Zum Zeitpunkt der Verpuffung hielten sich keine Personen in der Werkshalle auf. Personen kamen nicht zu Schaden. Am Gebäude entstand Sachschaden in noch ungeklärter Höhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Ergänzung:

Nach der Verpuffung mit anschließendem Brand bei einer Firma in der Giulinistraße haben am Morgen die Brandermittler der Kriminalinspektion Ludwigshafen die Ermittlungen übernommen. Bei einer ersten Begehung konnte die Ursache noch nicht abschließend geklärt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Frankenthal wird ein Brandsachverständiger hinzugezogen. Mit diesem erfolgen am Montag weitere Begutachtungen.

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion