Entspannungsshop-Klick-Hier

Mainz – SWR: Was tun gegen Corona in Rheinland-Pfalz? Welche Vorsichtsmaßnahmen ergreift das Land?

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am 12.3.2020, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen.

Aktueller TV-Tipp -Mainz – Jeden Tag gibt es neue Meldungen über weitere Corona-Erkrankte oder Verdachtsfälle, auch in Rheinland-Pfalz.

Inzwischen wurden vom Land 120.000 Schutzmasken u.a. für Arztpraxen und Krankenhäuser bestellt. Erste Fieberambulanzen werden eingerichtet, damit möglicherweise infizierte Patienten nicht mehr zur Hausarztpraxis gehen müssen.

Außerdem gilt auch in Rheinland-Pfalz die Empfehlung: Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden sollen abgesagt oder verschoben werden. Bindend ist das für die Veranstalter aber nicht, die Gesundheitsämter vor Ort müssen entscheiden.

Doch reichen all diese Maßnahmen aus, um eine mögliche Ausbreitung des Coronavirus in Rheinland-Pfalz zu verhindern? Und was ist mit den Folgen für die Wirtschaft? „Zur Sache“-Reporter David Meiländer und Reporterin Monja Eigenschenk über Corona in Rheinland-Pfalz.

Moderation: Britta Krane

SWR – Südwestrundfunk

Nach oben