Entspannungsshop-Klick-Hier

Neu-Ulm – Pkw überschlägt sich auf der B 28 nach Fahrfehler

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neu-Ulm -NEU-ULM (BY) – Eine 22-jährige fuhr mit ihrem Pkw auf dem linken Fahrstreifen der B 28 zwischen den Anschlussstellen Senden und Neu-Ulm in Fahrtrichtung Ulm.

Als die Fahrerin den Fahrstreifen wechseln wollte, übersteuerte sie das Lenkrad ihres Fahrzeuges und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr sie erst in den sich neben der Fahrbahn befindlichen Grünstreifen und auf Grund der Geschwindigkeit und der Unebenheit des Bodens überschlug sich das Fahrzeug mehrmals.

Im weiteren Verlauf knallte das Fahrzeug der Polo-Fahrerin gegen einen Baum und kam auf dem Dach zum Stillstand. Die 22-jährige konnte eigenständig aus dem Fahrzeug klettern. Sie erlitt unter anderem eine Fraktur des rechten Unterarms.

Beim Fahrzeug der Fahrerin lösten beide seitlichen Airbags aus und es entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. An der Unfallstelle war die freiwillige Feuerwehr Senden zur Absicherung und Säuberung der Fahrbahn im Einsatz.

***
(APS Günzburg)

Nach oben