Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Ostrach (BW) – Vermutlich heiße Asche setzte am Freitag um 15:53 Uhr in der Ludwig-Jahn-Straße einen Holzschopf in Brand.

Nach der Reinigung seines Holzofens entsorgte der Hausbesitzer die Asche im Mülleimer, welcher daraufhin in Brand geriet. Der Mülleimer stand zur Brandzeit in einem freistehenden Schopf, nahe dem Wohnhaus.

Die Flammen aus dem Mülleimer griffen schnell auf das Dachgebälk und die Photovoltaik-Anlage über und zerstörten diese. Der Brand wurde durch die freiwillige Feuerwehr Ostrach gelöscht, welche mit 4 Fahrzeugen vor Ort war.

Zwei freiwillige Helfer erlitten bei den Löscharbeiten eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Am Gebäude entstand ein Schaden von ca. 50.000 Euro.

Polizeipräsidium Ravensburg