Einsatz für den Rettungsdienst -Ratingen (NRW) – Am Freitag, dem 24.11.2017, 14:01 Uhr, ereignete sich in Ratingen ein Zusammenstoß zwischen zwei Pkw, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und ein hoher Schaden entstand.

Eine 46-jährige Ratingerin befuhr mit ihrem Pkw Nissan X-Trail mit Anhänger den innerstädtischen Lintorfer Weg in Richtung Rehhecke. Sie beabsichtigte, nach links in den Breitscheider Hof abzubiegen. Dazu ordnete sie sich auf die Linksabbiegespur ein, geriet dabei aber bereits ein Stück auf die Gegenfahrbahn.

Es kam zu einer Kollision mit dem Pkw VW Caddy eines 59-jährigen aus Papenburg, welcher den Lintorfer Weg in entgegengesetzter Richtung befuhr.

Durch den Zusammenprall wurde der VW Caddy nach rechts über den Gehweg in ein Buswartehäuschen geschleudert, in dem sich zum Glück keine Personen aufhielten. Der Anhänger am Nissan löste sich vom Pkw der 46-Jährigen , schleuderte über die Gegenfahrbahn und prallt abschließend noch gegen den VW Caddy.

Bei dem Unfall wurde die 46-Jährige sowie ihr auf der Rückbank mitfahrender 8-jähriger Sohn verletzt. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der 59-jährige VW Caddy-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt, musste aber nicht in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die beteiligten Pkw sowie der Anhänger waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Das Buswartehäuschen war einsturzgefährdet und musste abgesichert werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 23000,-Euro.

Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

OTS: Polizei Mettmann

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungsdienst-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Einsatz-für-den-Rettungsdienst--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei25.11.2017,mit drei verletzten Personen und hohem Schaden,Nachrichten,News,NRW,Polizei,Ratingen,Verkehrsunfall im Bereich Breitscheider HofRatingen (NRW) - Am Freitag, dem 24.11.2017, 14:01 Uhr, ereignete sich in Ratingen ein Zusammenstoß zwischen zwei Pkw, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und ein hoher Schaden entstand.Eine 46-jährige Ratingerin befuhr mit ihrem Pkw Nissan X-Trail mit Anhänger den innerstädtischen Lintorfer Weg in Richtung Rehhecke. Sie beabsichtigte,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt