Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Riegelsberg (SL) – In der Saarbrücker Straße in Riegelsberg ereignete sich am Freitag gegen 09:15 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und der Saarbahn.

Demnach befuhr der Taxifahrer (ohne Fahrgäste) die Saarbrücker Straße aus Richtung Saarbrücken kommend in Fahrtrichtung Heusweiler. In Höhe der Aral-Tankstelle beabsichtige der Taxifahrer nach links – die Bahntrasse querend – auf das Tankstellengelände abzubiegen.

Hierbei achtete der Taxifahrer nicht auf die parallel fahrende Saarbahn und es kam zum Zusammenstoß zwischen Saarbahn und Taxi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Taxi mit dem Heck gegen eine Begrenzungsmauer der Tankstelle geschleudert.

Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Am Taxi entstand erheblicher Sachschaden (ca. 10.000 Euro). Die Saarbahn wurde im Frontbereich beschädigt (ca. 2.000 Euro).

An der Begrenzungsmauer am Tankstellengelände entstand leichter Sachschaden (ca. 200 Euro).

***
Urheber: Polizeiinspektion Köllertal

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRiegelsbergSaarland03.12.2017,in der Saarbrücker Straße,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Riegelsberg,Saarland,Verkehrsunfall zwischen Taxi und SaarbahnRiegelsberg (SL) - In der Saarbrücker Straße in Riegelsberg ereignete sich am Freitag gegen 09:15 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und der Saarbahn.Demnach befuhr der Taxifahrer (ohne Fahrgäste) die Saarbrücker Straße aus Richtung Saarbrücken kommend in Fahrtrichtung Heusweiler. In Höhe der Aral-Tankstelle beabsichtige der Taxifahrer nach links -...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt