Steinalben / B270 – Eigentlich ERSCHRECKEND die Bilanz: Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der B270

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Steinalben – Am Montag, 14.10. wurde in der Zeit von 11.00 – 16.00 Uhr auf der B270 Höhe Ausfahrt Steinalben die Einhaltung der 70 km/h auf der Richtungsfahrbahn Pirmasens überwacht.

Bei 1548 gemessenen Kfz waren 405 Kfz schneller als 70 km/h. 360 Verwarnungen und 45 Owi-Anzeigen waren das ernüchternde Ergebnis. Diese erschreckende Beanstandungsquote von ca. 26 % veranlasst die PI Waldfischbach-Burgalben, dort die Geschwindigkeitskontrollen zu verstärken.

Wartepflichtige Autofahrer, die von Steinalben in Richtung Pirmasens einfahren wollen, können durch dieses Geschwindigkeitsverhalten von einem Viertel der gemessenen Kfz unfallgefährdet werden.

In der Spitze wurden bei erlaubten 70 sage und schreibe 130 km/h gemessen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion