Steinwenden-Weltersbach – Tödlicher Unfall mit Traktor

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Steinwenden-Weltersbach – Am späten Samstagvormittag ereignete sich in Steinwenden-Weltersbach ein tödlicher Unfall mit einem Traktor mit Anhänger.

Ein 83-jähriger Mann aus dem Kreis Kaiserslautern war mit seinem Gespann auf seinem privaten Waldgrundstück beim Entladen des Anhängers als sich der Traktor aus noch ungeklärter Ursache in Bewegung setzte.

Dabei wurde der Mann von dem Traktor überrollt und verstarb noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen.

Die Kriminalpolizei Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das sollte man gelesen haben ...

Berlin - Thema heute im Bundestag: Britischer Blick auf Snowden-Enthüllungen
Hoyerswerda - Sachbeschädigung in Bankfiliale am Lausitzer Platz
Speyer - Interkommunale Zusammenarbeit auf Augenhöhe – Speyer und Otterstadt einig bei Entwicklung Pionier Quartier
Insheim - Immer wieder der Alkohol: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholbeeinflussung in der Bahnhofstraße
Blieskastel - Verkehrsunfall mit Flucht im Blieskasteler Raum - Wer hat es gesehen?
Koblenz - Informationsflyer zum Schulalltag für neuzugewanderte Erziehungsberechtigte erstellt
Coburg - Verkehr: Vollsperrung der Max-Brose-Straße ab Montag, den 28. Oktober 2019
Pfaffenhofen - Erfolgreiche Geiselbefreiung im Landratsamt Pfaffenhofen - Mehr als 300 Beamte im Einsatz
Niedersachsen, B 437 - Verkehrshinweis: Behinderungen im Bereich des Wesertunnels - Wartungsarbeiten ab Montag, 9. April
Ehrenkirchen - Austritt eines Gefahrstoffes in Baumarkt - mehrere Leichtverletzte Personen - Atemwegs- und Augenreizungen
Koblenz - Verkehr-Aktuell 25.08.2021: Hinweis auf Bauarbeiten auf der Europabrücke
Saarbrücken - Vielseitiges Osterferienprogramm in der Landeshauptstadt Saarbrücken
Presseschau - Rheinische Post: AOK-Chef Litsch: "Die elektronische Gesundheitskarte ist gescheitert"
Emmelshausen - Unterstützung der Resolutionen des Kreistages gegen die Schließung der Loreley-Kliniken
Hessen - Menschenkette im Werratal - Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD): Gemeinsam mit den Beschäftigen Hand in Hand für den Erhalt des Kali-Bergbaus
Dresden - Umfrage zu Schäden durch Starkregen gestartet: 3D-Modell soll Dresden besser schützen
Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Mittelrhein-Tageblatt – Deutsches-Tageblatt – Nachrichten und Ratgeber