Trier – Weiterer Kurs für werdende Mütter ab 26. August

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (pe) Das Förderprogramm „Schwung“ unterstützt jeweils für drei Monate eine Gruppe werdender Mütter in schwierigen Lebenssituationen.

Ziel dieses kostenlosen Angebots der Katholischen Familienbildungsstätte in Zusammenarbeit mit dem städtischen Jugendamt ist, Überforderungen zu vermeiden und die Rückkehr in den Beruf zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz im Blick zu behalten. Eine neue Runde des Kurses, der Montag, Mittwoch und Freitag, 9 bis 12 Uhr, stattfindet, beginnt am 26. August.

An den Kosten des im Januar 2018 gestarteten Projekts beteiligten sich die AOK Rheinland- Pfalz/Saarland 15.000, die Herbert- und Veronika Reh-Stiftung, mit 50.000 sowie die Elli-Weiler-Stiftung mit 27.000 Euro.

Interessentinnen können sich per E-Mail anmelden (kuhlmeier@fbs-trier.de), oder telefonisch: 0651/96652595. Weitere Informationen im Internet: www.schwung-trier.de.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion