Bayreuth – Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall im Bereich Grüner Baum und flüchtet

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -BAYREUTH (BY) – Erheblich betrunken war am frühen Sonntagmorgen ein 37 Jahre alter Autofahrer, der in Bayreuth einen Verkehrsunfall verursachte und zunächst die Flucht ergriff. Polizeibeamte konnten den Flüchtigen allerdings ermitteln.

Der 37-jährige Bayreuther war in der Nacht zum Sonntag, gegen 1 Uhr, mit seinem Auto auf dem Heimweg. Im Bereich Grüner Baum überfuhr der Mann eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei die Grünfläche sowie dortige Verkehrszeichen. Anschließend setzte er seinen Weg allerdings unbeirrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Die aufnehmenden Beamten der Stadtinspektion konnten vor Ort sowohl das Autokennzeichen, als auch eine passende Ölspur in Richtung der Wohnanschrift des bis dahin unbekannten Fahrers feststellen. Ein beim 37-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

ie Polizisten veranlassten daraufhin bei ihm eine Blutentnahme und stellten seinen Führerschein sicher. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und anschließender Unfallflucht.

***
Polizei Bayreuth

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion