Bayreuth – Corona-Aktuell: Veranstaltungsabsagen des Historischen Museums

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -BAYREUTH (BY) – Wegen der aktuellen Bemühungen, die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) einzudämmen, werden die Vortragsveranstaltung „Der Syrienkrieg: Hintergründe, Einblick, Perspektiven“ am heutigen Donnerstag, 12. März, um 19 Uhr, sowie die Vernissage zur Ausstellung „Handgesetzt und Handgedruckt“ am 27. März, um 18 Uhr, vorsorglich abgesagt.

Die Veranstaltung „Musik im Museum: Solo für Harfe mit Silke Aichhorn“ am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr, wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Bereits gekaufte Karten können an der Museumskasse zurückgegeben werden, der Preis wird gegen Vorlage der Eintrittskarte erstattet.

Das Museum ist weiterhin geöffnet und die Sonderausstellung „Handgesetzt und Handgedruckt: Werke und Wirken Günther Sturms“ wird bis auf weiteres wie geplant stattfinden.

***
Stadt Bayreuth