Entspannungsshop-Klick-Hier

Koblenz – Umweltbewusste Diebe? Vier Fahrraddiebstähle in Koblenz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Am Freitag, den 25.10. 2019 kam es im Stadtbereich Koblenz zu insgesamt vier Fahrraddiebstählen.

In einem Fall wurde im Bereich der Mainzer Straße ein pink- und silberfarbenes Tourenfahrrad der Marke Pegasus und ein zweites, noch nicht näher bekanntes Fahrrad entwendet. Unbekannte Täter zerstörten die Fahrradschlösser der dort angeschlossenen Räder, nahmen die Räder mit und ließen die defekten Schlösser am Tatort zurück.

Tatzeitraum war Donnerstag, 24.10.2019, 19:00 Uhr bis Freitag, 25.10.2019, 07:00 Uhr. Erst am Freitag wurde der Diebstahl eines Mountainbikes der Marke Trek Powerfly 5 angezeigt. Tatzeit war am Mittwoch, den 23.10.2019 zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr. Der Täter überwand das Ringschloss, mit welchem das Fahrrad an einem Zaun in der Rheinstraße in Koblenz angebunden war.

Ein weiterer Fahrraddiebstahl ereignete sich auf der Roonstraße in Koblenz. Die Tat-zeit war zwischen Donnerstag, dem 24.10.2019, 18:30 Uhr und Freitag, dem 25.10.2019, 08:50 Uhr. Der Täter durchtrennte das Schloss, mit welchem das Scott Mountain-Bike an einem Fahrradständer angeschlossen war. Die Reste des Schlosses ließ er am Tatort zurück. Zu einem Fahrraddiebstahl kam es auch im Bereich des Hauptbahnhofes in Koblenz.

Der Eigentümer schloss ein schwarz-graues Stevens X4 Cross-Rad am Freitag, den 25.10.2019 gegen 08:00 Uhr, am dortigen Fahrradständer an. Als er gegen 20:00 Uhr an den Fahrradständer in der Nähe des Taxistandes zurückkehrte, fehlten Fahrrad und Schloss.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 1 in Koblenz unter 0261-1032510 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Nach oben