St. Wendel – Brandgeschehen in Haupersweiler

feuerwehr-aktuellSt. Wendel – Am frühen Samstagmorgen, 18.03.2017, wurde von einem Passanten über die ILS (Integrierte Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes) ein unklarer Feuerschein im Ortsteil Haupersweiler gemeldet.

Durch alarmierte Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren wurde festgestellt, dass ein Holzstoß, der an einem Einfamilienhaus eingerichtet worden war, in Brand geriet. Hierbei wurde die Terrassenüberdachung des Hauses durch den Brand geschädigt. Der Brand konnte durch den Einsatz der Feuerwehrkräfte gelöscht werden.

Durch dieses Brandgeschehen wurden mehrere Person, 2 Frauen im Alter von 55 und 80 Jahren, sowie 4 Männer im Alter von 85, 62, 57 und 44 Jahren, durch Rauchgasvergiftungen verletzt und wurden zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Kusel verbracht.

Die Brandursache steht zur Zeit noch nicht abschließend fest, die polizeilichen Ermittlungen, die im Anschluss noch durch eine Fachdienststelle weiter geführt werden, dauern noch an.

***
Text: Polizei St. Wendel

Das sollte man gelesen haben ...

Mainz - Aktuelle Baustellen-Verkehrsmeldung: Einspurige Verkehrsführung in Richtung Essenheimer Straße wegen eines Kabelschadens
Koblenz - Aktueller Hinweis: Buslinie 13 muss umgeleitet werden
München - Oktoberfest-News: Wiesn-Besucher geht unvermittelt auf Polizeieinsatzgruppe los
Hamburg - Das neue kulturelle Herz Barmbeks nimmt Gestalt an: Richtfest des Theaterzentrums Wiesendamm
Stuttgart - Endstation Gleisbett: Mit Drogen im Fahrzeug vor Polizei geflüchtet
Wetter - Der Lenz ist da! Am 20. März 2019 um 22:58 Uhr beginnt in Deutschland der kalendarische Frühling
Sien / Hottenbach - Mehrere Flächenbrände halten Feuerwehr in Atem
BAB65 / Neustadt a.d.W. - Pannenfahrzeug hatte kein Sprit mehr: Die Fahrerin hatte dafür gut getankt
Koblenz - Aktueller Hinweis: Jahresempfang Ehrenamt abgesagt
Amberg - Kommunale Jugendarbeit ermöglicht Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche – Vielfältiges Angebot von KoJa, JuZ Klärwerk und UWA
Hamburg - Investition in Sicherheit: Feuerwehr Hamburg stellt sich für die Zukunft auf
Wirtschaft - Kaufland senkt pünktlich zum 1. Juli alle Preise
Neubrandenburg - Auseinandersetzung mit vier beteiligten Personen im REWE-Markt am Sattelplatz - Deutsche und Asylanten beteiligt
Onsdorf - Alkoholisierter Autofahrer verursacht auf der K 110 zwischen Onsdorf und Tawern zwei Verkehrsunfälle und flüchtet
Wien / Österreich - FPÖ – Schnedlitz: Sollen Kinder im Sommer zur Schule gehen?
Aschaffenburg - CORONA-AKTUELL 16.04.2021: NEUE ALLGEMEINVERFÜGUNG: STADT BESSERT BEIM ALKOHOLABGABEVERBOT NACH