Vechta – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person an der Universitätsstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Vechta (NI) – Am Sonntag, 08.03.2020, gegen 11.15 Uhr, wollte eine 22-jährige aus Vechta mit ihrem PKW von einem Grundstück auf die Universitätsstraße auffahren.

Hierbei übersah sie den PKW eines 69-jährigen aus Diepholz, es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und die 22-jährige wurde dabei in ihrem PKW eingeklemmt.

Nach der Erstversorgung wurde die junge Frau im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber einer Klinik in Oldenburg zugeführt.

Der 69-jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020