Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Winden – Eine 34-jährige befährt mit ihrem VW-Golf die Hauptstraße in Winden aus Richtung Hergersweiler kommend in Richtung Ortsmitte.

Etwa 90 m nach dem Ortseingang Winden möchte sie an zwei ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen vorbeifahren. Aufgrund nicht angepaßter Geschwindigkeit und Unachtsamkeit fährt sie mit ihrer rechten Frontstoßstande an das linke Heck des geparkten Opel Corsa.

Durch den Aufprall wird das Heck des VW-Golf auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es zur Kollision mit einer ordnungsgemäß entgegen-kommenden, in Richtung Hergersweiler fahrenden, 27-jährigen Honda-Fahrerin kommt. Der geparkte Opel-Corsa wird einen unmittelbar davor geparkten Toyota Auris geschoben.

Die beiden beteiligten Fahrzeugführerinnen wurden zum Glück nur leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 42.000.- Euro.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz2 Personen bei Unfall verletzt,25.11.2017,hoher Sachschaden,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-Pfalz,WindenWinden - Eine 34-jährige befährt mit ihrem VW-Golf die Hauptstraße in Winden aus Richtung Hergersweiler kommend in Richtung Ortsmitte.Etwa 90 m nach dem Ortseingang Winden möchte sie an zwei ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen vorbeifahren. Aufgrund nicht angepaßter Geschwindigkeit und Unachtsamkeit fährt sie mit ihrer rechten Frontstoßstande an...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt