BAB 4 , Fahrtrichtung Dresden – Görlitz, Kilometer 36 zwischen Burkau und Uhyst – 22.11.2019, 17:45 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -BAB 4 , Dresden / Görlitz (SN) – Ein 53-jähriger Deawoo Fahrer befuhr die BAB 4 in Richtung Görlitz. Auf Höhe des Kilometer 36 fuhr er vermutlich aus Unachtsamkeit auf den vor ihm in der linken Fahrspur fahrenden Renault Master auf.

In der Folge wurde der 45-jährige Master Fahrer auf den Pkw eines vor ihm fahrenden VW Sharan geschoben. Der 30-jährige Sharan Fahrer wiederum wurde noch auf den vor ihm fahrenden Pkw Kia einer 27-jährigen Frau geschoben. Die beteiligten Fahrzeuge kamen teilweise in der linken Fahrspur zum Stillstand und mussten durch Abschleppdienste vom Unfallort geschleppt werden.

Die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten wurden mittels Spezialtechnik von der Fahrbahn gewaschen. Personen wurden nicht verletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

***
Polizei Görlitz