Entspannungsshop-Klick-Hier

Coburg – Corona-Aktuell: Kostenlose Nutzung der Online-Angebote der Stadtbücherei während der Schließzeit

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Coburg -Coburg (BY) – Corona-Aktuell: Nachdem die Stadtbücherei zurzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossen bleiben muss, ist eine Ausleihe der physischen Medien nicht möglich.

Es steht aber auch ein sehr großes Angebot an digitalen Medien zur Verfügung, die rund um die Uhr abgerufen werden können. Unter www.franken.onleihe.de finden sich E-Books, Online-Hörbücher. Online-Zeitungen und Online-Zeitschriften. Diese können mit E-Book-Readern, Tablets und Rechnern heruntergeladen werden. Ausführliche Hilfetexte erklären, wie man sein Gerät einrichten muss.

„Freegal“, das Musik-Streaming-Angebot der Stadtbücherei findet sich unter www.coburg.de/stadtbuecherei „Digitale Angebote“. Auch hier ist eine Nutzung am Rechner oder auf Android- und iOS-Geräten möglich.

„Um die Menschen während der Zeit, die jetzt zu Hause verbracht werden muss, zu unterstützen, habe ich entschieden, dass für die Dauer der Schließzeit die elektronischen Angebote ab sofort kostenlos genutzt werden“, erläutert Oberbürgermeister Norbert Tessmer seine Entscheidung.

Für Neukundinnen und Neukunden wird die Stadtbücherei ein unbürokratisches Verfahren anbieten. Interessierte melden sich einfach per Telefon (09561/89-1420) oder per E-Mail (stadtbuecherei@coburg.de).

***
Stadt Coburg

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 27.03.2020 » Coburg – Corona-Aktuell: Kostenlose Nutzung der Online-Angebote der Stadtbücherei während der Schließzeit

Nach oben