Ebstorf – Tragischer Sturz endet im Bereich der Bahnhofstraße tödlich

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -Ebstorf (NI) – Am 23.04.19, gegen 16.40 Uhr, Befuhr ein 79-Jähriger mit einem dreirädrigen, elektrischen Rollstuhr die Fußgängerfurt am Kreisverkehr von der Bahnhofstraße in Richtung Michaelisteichweg.

Aus ungeklärter Ursache, jedoch ohne Fremdeinwirkung, stürzte der 79-Jährige und zog sich eine Kopfverletzung zu.

Ein Rettungswagen verbrachte den Senior in ein Klinikumj in Uelzen, wo er wenige Stunden später verstarb.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion