Online-Befragung zeigt: 87 % der Anwender empfanden ihren Inhalator als einfach oder sehr einfach. – Besonders die Gruppe der über 60-Jährigen bewertete die Inhalation mit dem Respimat® als sehr einfach. – Inhalator-Schulung erhöhte Zufriedenheit der Patienten weiter

Das Gesundheitsmagazin - Aktuell -Ingelheim am Rhein – Respimat: Neben Asthma zählt die Lungenkrankheit COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) zu den häufigsten Erkrankungen der Atemwege. Allein in Deutschland leidet jeder Achte der über 40-Jährigen daran.[2]

Nach einer Diagnose werden diese chronischen Erkrankungen häufig mit Arzneimitteln behandelt, die inhaliert werden müssen. Dazu steht eine Vielzahl verschiedener Inhalatoren zur Verfügung. Die Inhalatoren und ihre Handhabung unterscheiden sich teilweise stark, dabei ist eine korrekte Anwendung entscheidend für den Behandlungserfolg.

Unabhängig davon, ob Betroffene an COPD oder Asthma leiden: Mit dem Inhalator Respimat® kommen Patienten sehr gut zurecht. Dies zeigte eine Online-Befragung unter Respimat®-Anwendern von Boehringer Ingelheim in Kooperation mit dem unabhängigen Marktforschungsinstitut Ipsos. Patienten im Alter von 18 bis über 65 Jahren wurden im Frühjahr 2017 zu verschiedenen Aspekten der Handhabung und Verwendung des Respimat® befragt. 87 % der insgesamt 101 Teilnehmer beurteilten den Respimat® insgesamt als einfach oder sogar als sehr einfach. Bei gezielten Fragen zur Einfachheit der täglichen Anwendung und der Inhalation ergaben sich für diese Aspekte mit 84 % bzw. 86 % ebenfalls sehr hohe Zufriedenheitswerte.

Alle Befragten litten an einer Lungenerkrankung – am häufigsten wurden mit 63 % eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und Asthma (59 %)* genannt. Insbesondere ältere Respimat®-Verwender schätzten dessen Vorzüge – alle COPD-Patienten über 60 Jahre bewerteten die Anwendung und Inhalation als einfach oder sehr einfach. 87 % von ihnen konnten mit dem Respimat® auch an Tagen gut inhalieren, an denen sie schlecht Luft bekamen.

Praktische Aspekte des Respimat® werden ebenfalls wertgeschätzt: Die große Mehrheit der Patienten fand den optischen Hinweis auf die verbleibende Anzahl von Inhalationen nützlich oder sehr nützlich. Die einmalige Vorbereitung vor der ersten Anwendung des Respimat® stellte keine Hürde dar: 80 % beurteilten sie als einfach oder sehr einfach – unter den COPD-Patienten sogar 87 %. Sie waren auch in dieser Befragung im Schnitt deutlich älter als die Asthma-Patienten – dies unterstreicht, dass Betroffene bis hinein ins höhere Alter mit dem Respimat® gut zurechtkommen können.

Schulung vereinfacht Anwendung

Wenn die Anwendung des Inhalators so einfach ist, kann man dann auf Schulungen verzichten? Die Antwort darauf ist ein klares Nein! Geschulte Patienten beurteilten den Respimat® als noch einfacher in der Handhabung als ungeschulte. „Eine Schulung auf den Respimat® ist leicht durchführbar. Sie vereinfacht die Handhabung und kann dazu beitragen, die Therapie-Compliance zu erhöhen“, weiß Dr. Camilla Lüttecke-Hecht, Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie in Mainz. Die große Mehrheit der Patienten (92 %) dieser Online-Befragung hatte eine Schulung erhalten – zumeist durch den verordnenden Arzt.

* Mehrfachnennung möglich

Referenzen
[1] Ipsos, Zufriedenheitsstudie bei Respimat®-Anwendern,
Online-Befragung, 30. Mai bis 06. Juni 2017.
[2] H Geldmacher, K Urbanski, A Herbst et al. COPD-Prävalenz in
Deutschland – Ergebnisse der BOLD Studie -. Pneumologie 2007; 61 –
V199.

Original-Content von: Boehringer Ingelheim GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Das-Gesundheitsmagazin-Aktuell-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Das-Gesundheitsmagazin-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellGesundheitsmagazinRheinland-PfalzThemen und Tipps A - R20.11.2017,Aktuell,einfach für COPD- und Asthma-Patienten,Forschung,Gesundheit,Gesundheitsmagazin,Ingelheim,Inhalation mit dem Respimat®,Medizin,Nachrichten,NewsOnline-Befragung zeigt: 87 % der Anwender empfanden ihren Inhalator als einfach oder sehr einfach. - Besonders die Gruppe der über 60-Jährigen bewertete die Inhalation mit dem Respimat® als sehr einfach. - Inhalator-Schulung erhöhte Zufriedenheit der Patienten weiterIngelheim am Rhein - Respimat: Neben Asthma zählt die Lungenkrankheit COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt